Premium Teakholz, Old Teak

Premium Teakholz, Old Teak

Unsere verwendeten Hölzer sind unbehandelt bzw. geölt. Das witterungsbeständige Teakholz entwickelt im Laufe der Zeit eine natürliche, silbergraue Oberfläche (Patina). Um diesen Effekt zu vermindern, können entsprechende, handelsübliche Holzpflegemittel verwendet werden. Durch Holzinhaltsstoffe können natürliche Farbspiele (Streifigkeit / Schattierung) entstehen. Diese sind holzarttypisch, charakteristisch und somit zu tolerieren. Da die verbauten Holzteile Wind und Wetter ausgesetzt werden, muss man diesen mit einer gewissen Toleranz hinsichtlich Formstabilität sowie Oberflächenveränderung begegnen. Bei Echtholzmöbeln sind Risse nicht vermeidbar und auch nicht ungewöhnlich. Die Haltbarkeit und Stabilität der Möbel ist dadurch nicht beeinträchtigt. Kratzer und Stoßspuren sowie Flecken können durch Schleifen mit feinem Schleifpapier entfernt werden. Die heute als Nutzholz verwendeten Teakbäume sind aufgrund ihrer mehr als hundertjährigen Kultivierung keine Gewächse des tropischen Regenwaldes.

Old Teak

Diamond Garden® Old Teak Möbel werden aus altem Teakholz gefertigt. In traditioneller Handwerkskunst aufgearbeitet, stammt dieses Teakholz aus alten Häusern, Schiffen oder Brücken. Individuelle Gebrauchsspuren, wie Astlöcher, Kerben, Unebenheiten, Ausbesserungsstellen oder Rillen sind charakteristisch für die Unikate und betonen ihren einzigartigen Charme. Diamond Garden® Old Teak Möbel lassen sich wunderbar mit jeder Art von Stühlen oder Sesseln kombinieren und sind zudem ein Bestandteil zur Schonung der Umwelt. Achten Sie auf unsere FSC®-zertifizierten Produkte.

Reinigung, Pflege und Lagerung von Teakholz

Hinweis: Ein neues, kartonverpacktes Produkt enthält eine Holzfeuchte von 14% ± 2%. Durch Austrocknung des Holzes (besonders in den Sommermonaten und im Innenbereich) kann es zu Verziehen und Trockenrissen kommen. Dieses hat keinen negativen Einfluss auf die Haltbarkeit des Produktes. Sichtbare Farbunterschiede begründen sich aus den Holzinhaltstoffen und der unterschiedlichen Herkunft des Holzes und gleichen sich mit der Zeit an – es bildet sich eine natürliche, silbergraue Oberfläche (Patina). Recyceltes Teakholz ist altes, aufgearbeitetes Holz. Neben individuellen Gebrauchsspuren sind Löcher, Rillen, Unebenheiten und Ausbesserungsstellen, die von Schrauben, Nägeln oder Verzapfungen stammen, charakteristisch für diese Unikate.
Reinigung: Mit milder Seifenlauge und weicher Bürste. Kein Scheuermittel oder Hochdruckreiniger verwenden. Pflege: Handelsübliche Pflegeprodukte für Teakholz. Wir empfehlen ausdrücklich hierfür das Produkt Remmers AidolUniversalöl farblos mit Langzeitschutz.
Lagerung: Optimal in belüfteten Räumen oder unter einer diffusionsoffenen Abdeckhaube.